Approbation

Das wissenschaftliche Programm des 19. Innsbrucker Notfallsymposiums wurde von der Akademie der Ärzte mit 20 DFP im Diplomfortbildungsprogramm approbiert (ID 560 902).

Das Symposium entspricht den gesetzlichen Vorschriften gemäß § 40, Abs. 3 ÄG. In Österreich tätige Notärzte können durch die Teilnahme ihr Notarztdekret aufrechterhalten. Die Absolvierung von 4 Unterrichtseinheiten (Praktika, Seminare und Workshops) ist dazu verpflichtend.
Für Sanitäter ist die Veranstaltung entsprechend dem § 50 Sanitätergesetz anrechenbar.